Werbung soll, im besten Fall, verkaufen.
Manchmal ist die Botschaft, die beim Kunden ankommt, allein durch die Wortwahl, entweder verwirrend oder höchst amüsant.

Hier zwei Werbespots, die nicht nur mich zum schmunzeln bringen:

Spot 1: Schwarzkopf: Re Nature Creme für Männer

Graue Haare? Wie wäre es mit Färben?…Wer nicht Färben will, nimmt Re Nature…
Antwort der Testperson im Spot: Meine Haarfarbe hat sich nach und nach geändert und
keiner hat es bemerkt.

Spot 2: L´Oreal: Der Weg zum perfekten Bart
Was bei mir und weiteren Personen, beim Anhören, ankommt:

Drei Tage Bart? Männlich, sexy, ungepflegt in zwei Schritten.

Hören Sie selbst in den Spot rein. Was hören Ihre Ohren?

 

Besonders gut gefällt mir auch die “Schlafcreme” von Garnier.
Schön, dass Garnier den Namen seiner Creme “Miracle Sleeping Cream” ins Deutsche übersetzt. Nicht jede potentielle Nutzerin ist schließlich des Englischen mächtig.
Meine Assoziationen bei dem Begriff  “Schlafcreme” sind aber Folgende:
Endlich wieder durchschlafen. Dank der Schlafcreme.
Oder: Seit mein Baby und ich die Schlafcreme verwenden, schlafen wir schnell ein und erwachen völlig erholt.