Lexware: Daten aus Datev importieren

//Lexware: Daten aus Datev importieren

Lexware: Daten aus Datev importieren

Sie erledigen Ihre Buchhaltung komplett oder teilweise mit Lexware. Ihr Steuerberater arbeitet in der Regel mit der Steuerberater Software Datev.
Sie müssen keineswegs auf das kostenintensive Datev umsteigen, um perfekt mit Ihrem Steuerberater zusammen zu arbeiten.
Denn durch die in Lexware integrierten Schnittstellen ist ein Datenaustausch zwischen Lexware und Datev problemlos möglich.

Firmenangaben in Lexware richtig einstellen

Damit Sie Daten zwischen Lexware und Datev austauschen können, nehmen Sie folgende Einstellungen in Lexware vor:

  • Bei Zentrale/ Firmenangaben/ Datev setzen Sie bei Datev-Unterstützung ein Häkchen
  • Anschließend tragen Sie Beraternummer, Beratername und Mandantennummer ein. Diese Angaben erfahren Sie von Ihrem Steuerberater.
  • Stellen Sie als Format Datev-Format (ASCII cvs) ein.

Lexware_Datev

Daten von Datev in Lexware importieren

Erhalten Sie Daten, z.B. Abschlussbuchungen zum Jahresabschluss, von Ihrem Steuerberater importieren Sie die Daten wie folgt:
Datei/ Import (s.Screenshot)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sie haben Fragen zu Lexware? Gerne. Nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

 

 

By | 2017-05-08T11:59:20+00:00 2016/07/12 |Allgemein|Kommentare deaktiviert für Lexware: Daten aus Datev importieren

Diese Website benutzt Cookies unter Anderem um Ihnen ein angenehmes Surfen zu ermöglichen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden möchten oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden. finden Sie hier.

Schließen